Das Beobachterbewusstsein

Meine Forschungen über die Dynamische Meditation zeigen: Schon nach 21 Übungstagen zeigt sich ein Anstieg der Achtsamkeit. Der Zusammenhang ist höchst signifikant.

 

„Dieses Fließen durch das dritte Auge versetzt dich in eine andere Welt. Du fängst an, Dinge zu sehen, die du niemals zuvor gesehen hast, du beginnst, Dinge zu fühlen, die du noch nie gefühlt hast, du wirst Dinge riechen, die du noch nie gerochen hast. Eine neue Welt, eine subtile Welt wird sich auftun. Sie ist bereits da. Das Auge ist die Welt; die subtile Welt, ist bereits da. Beide sind da, aber nicht enthüllt.“ (Osho 1976)